9,95

Enthält 19% MwSt.
(13,27 / 1 L)Alk. 12 % vol
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage
Dornfelder QbA trocken, Rheinhessen 2019

Dornfelder QbA trocken, Rheinhessen 2019

9,95

Enthält 19% MwSt.
(13,27 / 1 L)Alk. 12 % vol
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

60 vorrätig

Artikelnummer: 2004 Kategorien: , Schlagwörter: , , ,

Pfalz

Rotwein

Trocken

Alles wissenswertes über dieses Produkt:

 

  • Trinktemperatur:
  • Rebsorte:
  • Jahrgang:
  • Alkohl in Vol.:
  • Restsüße g/l:
  • Säure g/l:
  • Lagerfähigkeit:
  • Inhalt: 0,75 Liter Flasche
  • Preis pro Liter:
  • Allergien: Enthält Sulfite
  • Trinkreife – Ab seinem 2. Jahr

Charakter des Weines:

Mitte der siebziger Jahre, bis dahin gab es gerade mal 100 Hektar Dornfelder-Weinberge, begann sich die Sorte Dornfelder durchzusetzen. 2019 waren 7.500 Hektar mit der roten Neuzüchtung bestockt, etwa 7% der deutschen Rebfläche. Lediglich der Spätburgunder wird unter den roten Sorten noch häufiger angebaut. Ihre größte Akzeptanz findet die Sorte Dornfelder bei den rheinhessischen (3.300 Hektar Anbaufläche) und pfälzischen Winzern (2.900 Hektar), doch ist die Sorte auch in den meisten anderen Anbaugebieten präsent.

Unsere Empfehlung

Das Ideale Rezept zum Wein
Unser Riesling Spätlese mild in der royalblauen Flasche.
Jahrgang – 2020
Rebsorte – Riesling
Trinkreife – Ab seinem 2. Jahr

Rebsorte: Dornfelder

Mitte der siebziger Jahre, bis dahin gab es gerade mal 100 Hektar Dornfelder-Weinberge, begann sich die Sorte Dornfelder durchzusetzen. 2019 waren 7.500 Hektar mit der roten Neuzüchtung bestockt, etwa 7% der deutschen Rebfläche. Lediglich der Spätburgunder wird unter den roten Sorten noch häufiger angebaut. Ihre größte Akzeptanz findet die Sorte Dornfelder bei den rheinhessischen (3.300 Hektar Anbaufläche) und pfälzischen Winzern (2.900 Hektar), doch ist die Sorte auch in den meisten anderen Anbaugebieten präsent.

Charakter des Weines:

Dieser Dornfelder besticht mit seiner tief dunkel roten Farbe und seinem vollmundigen Aroma. Auf der Zunge hat man das Gefühl von Seide, so elegant ist dieser Wein. Der Geschmack dieses Tropfens ist ausnehmend fruchtig mit Noten von Sauerkirsche, Brombeere und Holunder. Sein Abgang ist rund und sehr angenehm.

Rebsorte:

Mitte der siebziger Jahre, bis dahin gab es gerade mal 100 Hektar Dornfelder-Weinberge, begann sich die Sorte Dornfelder durchzusetzen. 2019 waren 7.500 Hektar mit der roten Neuzüchtung bestockt, etwa 7% der deutschen Rebfläche. Lediglich der Spätburgunder wird unter den roten Sorten noch häufiger angebaut. Ihre größte Akzeptanz findet die Sorte Dornfelder bei den rheinhessischen (3.300 Hektar Anbaufläche) und pfälzischen Winzern (2.900 Hektar), doch ist die Sorte auch in den meisten anderen Anbaugebieten präsent.

Genuss:

Dornfelder sind, wie andere kräftige Rotweine, natürlich ideal für die kühlere Jahreszeit, insbesondere, wenn sie etwas abgelagert sind. Sie passen dann auch zu kräftigem Braten, Wild oder Käse. Andererseits bereiten auch fruchtige Ausbauvarianten der letzten Ernte, im Sommer sogar leicht gekühlt, Trinkspaß.

16-18 ºC empfohlene Trinktemperatur
12,0 % vol. Alkohol
5,9 g/l Restsüße
5,1 g/l Weinsäure
13,27 € pro Liter
0,75 Liter Flasche
Deutscher Wein aus Rheinhessen
Enthält Sulfite
Trinkreife: Ab dem 1. Jahr erreicht er seine volle Trinkreife

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.