10,95

Enthält 19% MwSt.
(14,60 / 1 L)Alk. 10,0 % vol
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage
Ortega Auslese, Appenheimer Abtei, Rheinhessen 2018

Ortega Auslese, Appenheimer Abtei, Rheinhessen 2018

10,95

Enthält 19% MwSt.
(14,60 / 1 L)Alk. 10,0 % vol
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

56 vorrätig

Artikelnummer: 1002 Kategorien: , Schlagwörter: , , , , , ,

Pfalz

Rotwein

Trocken

Alles wissenswertes über dieses Produkt:

 

  • Trinktemperatur:
  • Rebsorte:
  • Jahrgang:
  • Alkohl in Vol.:
  • Restsüße g/l:
  • Säure g/l:
  • Lagerfähigkeit:
  • Inhalt: 0,75 Liter Flasche
  • Preis pro Liter:
  • Allergien: Enthält Sulfite
  • Trinkreife – Ab seinem 2. Jahr

Charakter des Weines:

Mitte der siebziger Jahre, bis dahin gab es gerade mal 100 Hektar Dornfelder-Weinberge, begann sich die Sorte Dornfelder durchzusetzen. 2019 waren 7.500 Hektar mit der roten Neuzüchtung bestockt, etwa 7% der deutschen Rebfläche. Lediglich der Spätburgunder wird unter den roten Sorten noch häufiger angebaut. Ihre größte Akzeptanz findet die Sorte Dornfelder bei den rheinhessischen (3.300 Hektar Anbaufläche) und pfälzischen Winzern (2.900 Hektar), doch ist die Sorte auch in den meisten anderen Anbaugebieten präsent.

Unsere Empfehlung

Das Ideale Rezept zum Wein
Unser Riesling Spätlese mild in der royalblauen Flasche.
Jahrgang – 2020
Rebsorte – Riesling
Trinkreife – Ab seinem 2. Jahr

Rebsorte: Dornfelder

Mitte der siebziger Jahre, bis dahin gab es gerade mal 100 Hektar Dornfelder-Weinberge, begann sich die Sorte Dornfelder durchzusetzen. 2019 waren 7.500 Hektar mit der roten Neuzüchtung bestockt, etwa 7% der deutschen Rebfläche. Lediglich der Spätburgunder wird unter den roten Sorten noch häufiger angebaut. Ihre größte Akzeptanz findet die Sorte Dornfelder bei den rheinhessischen (3.300 Hektar Anbaufläche) und pfälzischen Winzern (2.900 Hektar), doch ist die Sorte auch in den meisten anderen Anbaugebieten präsent.

Charakter des Weines:

Mit dem ersten Schluck muss man an Vollreife Pfirsiche denken, mit dem zweiten Schluck wird man in eine Wohlfühloase entführt.
Die vollmundige Auslese hat einen sehr feinen und runden Abgang, durch seine geringe Säure ist er sehr bekömmlich und lädt ein mehr als nur ein Glas zu genießen.

Rebsorte:

Die weiße Rebsorte Ortega ist eine Neuzüchtung aus den Rebsorten Müller-Thurgau und Siegerrebe. Sie wurde 1948 an der Bayrischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau im Landkreis Würzburg gezüchtet und 1972 schließlich klassifiziert. Der Name der Rebsorte ist eine Hommage an den großen spanischen Philosophen José Ortega y Gasset.

Genuss:

Weine aus Ortega-Trauben zeichnen sich vor allem durch feine Fruchtaromen und ein herrlich nach Pfirsich duftendes Bouquet aus. Geschmacklich zeigt sich Ortega-Wein besonders aromatisch und sehr vollmundig mit wenig Säure. Rebsorten typisch ist auch die Würze, die sich vor allem bei Spätlesen ganz wunderbar am Gaumen entfaltet. Ortega-Weine passen besonders zum entspannten Trinken in geselliger Runde oder in Kombination mit süßen Speisen und frischen Früchten. Aber auch milde Käsesorten begleitet der Weiße ganz wunderbar.

10-12 ºC empfohlene Trinktemperatur
10,0 % vol. Alkohol
71,2 g/l Restsüße
5,5 g/l Weinsäure
14,60 € pro Liter
0,75 Liter Flasche
Deutscher Wein aus dem Reinhessen
Enthält Sulfite
Ab dem 4. Jahr erreicht er seine volle Trinkreife

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.