9,95

Enthält 19% MwSt.
(13,27 / 1 L)Alk. 10,0 % vol
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage
Dornfelder QbA lieblich, Rheinhessen 2019

Dornfelder QbA lieblich, Rheinhessen 2019

9,95

Enthält 19% MwSt.
(13,27 / 1 L)Alk. 10,0 % vol
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

59 vorrätig

Artikelnummer: 1003 Kategorien: , Schlagwörter: , , , , ,

Pfalz

Rotwein

Trocken

Alles wissenswertes über dieses Produkt:

 

  • Trinktemperatur:
  • Rebsorte:
  • Jahrgang:
  • Alkohl in Vol.:
  • Restsüße g/l:
  • Säure g/l:
  • Lagerfähigkeit:
  • Inhalt: 0,75 Liter Flasche
  • Preis pro Liter:
  • Allergien: Enthält Sulfite
  • Trinkreife – Ab seinem 2. Jahr

Charakter des Weines:

Mitte der siebziger Jahre, bis dahin gab es gerade mal 100 Hektar Dornfelder-Weinberge, begann sich die Sorte Dornfelder durchzusetzen. 2019 waren 7.500 Hektar mit der roten Neuzüchtung bestockt, etwa 7% der deutschen Rebfläche. Lediglich der Spätburgunder wird unter den roten Sorten noch häufiger angebaut. Ihre größte Akzeptanz findet die Sorte Dornfelder bei den rheinhessischen (3.300 Hektar Anbaufläche) und pfälzischen Winzern (2.900 Hektar), doch ist die Sorte auch in den meisten anderen Anbaugebieten präsent.

Unsere Empfehlung

Das Ideale Rezept zum Wein
Unser Riesling Spätlese mild in der royalblauen Flasche.
Jahrgang – 2020
Rebsorte – Riesling
Trinkreife – Ab seinem 2. Jahr

Rebsorte: Dornfelder

Mitte der siebziger Jahre, bis dahin gab es gerade mal 100 Hektar Dornfelder-Weinberge, begann sich die Sorte Dornfelder durchzusetzen. 2019 waren 7.500 Hektar mit der roten Neuzüchtung bestockt, etwa 7% der deutschen Rebfläche. Lediglich der Spätburgunder wird unter den roten Sorten noch häufiger angebaut. Ihre größte Akzeptanz findet die Sorte Dornfelder bei den rheinhessischen (3.300 Hektar Anbaufläche) und pfälzischen Winzern (2.900 Hektar), doch ist die Sorte auch in den meisten anderen Anbaugebieten präsent.

Charakter des Weines:

Wie schon erwähnt haben Dornfelder-Rotweine eine dunkle Farbe, genauso wie dieser fabelhafte Tropfen, der zwischen schwarz und rot changiert, sowie eine milde, gut verträgliche Säure. Der Geschmack dieses Tropfens ist ausnehmend fruchtig mit Noten von Sauerkirsche, Brombeere und Holunder. Sein Abgang ist rund und sehr angenehm.

Rebsorte:

Der Dornfelder ist eine noch relativ junge Rebsorte: Erst 1955 wurde die Sorte neu gezüchtet. Heute hat der Dornfelder sich als erfolgreichste deutsche Neuzüchtung bei den Rotweinsorten etabliert. Laut dem Deutschen Weininstitut sind etwa 8 % des Weinanbaugebiets in Deutschland mit ihm bestockt. Nur der Spätburgunder ist hierzulande als Roter bei den Winzern noch beliebter. Inzwischen gilt der Dornfelder als deutscher Rotweinklassiker, der bei Weinkennern und Gelegenheitsgenießern gleichermaßen im Trend liegt.
Entstanden ist der Dornfelder aus einer Kreuzung der beiden Sorten Helfensteiner und Heroldrebe, die ebenfalls bereits Kreuzungen älterer Rebsorten sind.
Anfangs wagten nur wenige Winzer, die neue Sorte anzubauen. Denn zunächst setzte man den farbintensiven Dornfelder hauptsächlich als Verschnitt Partner für hellere Rotweine ein, um ihnen ein kräftigeres Rot zu verleihen. Mit der Zeit entdeckten jedoch immer mehr Weinliebhaber und Winzer die positiven Geschmackseigenschaften des Dornfelders und bauten ihn sortenrein aus.

Genuss:

Durch seinen würzigen, angenehmen Geschmack eignet sich unser Dornfelder hervorragend zu vielen Speisen. Zu Wildgerichten, Lamm, Gegrilltem und Käse schmeckt er besonders gut. Aber nicht nur zum Essen wird dieser Wein genossen. Wer einen schönen Abend in gemütlicher Runde verbringen will, ist mit diesem Wein sehr gut beraten.

 

16-18 ºC empfohlene Trinktemperatur
10,0 % vol. Alkohol
42,0 g/l Restsüße
5,0 g/l Weinsäure
15,93 € pro Liter
0,75 Liter Flasche
Deutscher Wein aus der Pfalz
Enthält Sulfite
Ab dem 2. Jahr erreicht er seine volle Trinkreife

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.