logo-weinhaus venum-wein-weisswein-rotwein-rosewein
Sekt-Secco

Ergebnisse 1 – 12 von 13 werden angezeigt

Sekt

Qualitätsschaumwein made in Germany

Wer braucht schon einen Grund zum Anstoßen, ein herrvorragender Sekt schmeckt immer gut. In Deutschland macht man das am liebsten mit Schaumwein / Sekt. Ob zu Empfängen, als Aperitif, zum Essen oder als Basis für Mixgetränke und Cocktails. Das Spektrum des traditionsreichen Getränks reicht vom einfachen Markensekt trocken oder halbtrocken und günstig aus Stahltanks bis hin zum hochwertigen Winzersekt aus Flaschengährung / nach Champagner Art. Auch die Geschmacksvielfalt ist enorm und reicht von süßen, leichtem, fruchtigen Sekt bis hin zu komplexen, reifen Tropfen bis brut. In den letzten Jahren ist auch der alkoholfreie Sekt immer besser und beliebter geworden, genauso wie die Rosé Varianten, die sich immer größerer Beliebtheit erfreuen.

 

Der kleine Unterschied zwischen Prosecco und Sekt

Sekt ist in Deutschland und Österrteich der geläufige Oberbegriff für Qualitätsschaumwein. Prosecco hingegen ist eine geschützte Herkunft. Bei diesen Weinen kann man unterscheiden in die Prosecco Frizzante – also den Perlwein – oder Spumante – den Schaumwein. Der Deutsche Secco entspricht in der Herstellung im Wesentlichen dem Prosecco Frizzante auf der Basis von Weißwein,  es gibt keine Vorgaben zur Herkunft der Trauben und der Traubensorten, die verwendet werden dürfen.

Zur Herstellung von Sekt wird Sektgrundwein in einem zweistufigen Gärprozess mit Kohlensäure versetzt. Sekt zeichnet sich durch seinen trockenen, fruchtigen Charakter aus. Bei der Herstellung von Sekt bestimmt der Säuregrad der Traube und nicht der Zuckergehalt den Erntezeitpunkt. Sekt muss einen Mindestalkoholgehalt von 10 Vol. % besitzen.

Noch hinkt der Ruf des deutschen Sektes, zu Unrecht,  dem des Champagners oder dem des Crémant von der Loire ein wenig hinterher, aber das ändert sich mit großen Schritten von Jahr zu Jahr.  Ein deutscher Winzersekt ist absolut auf Augenhöhe mit dem französischen Schaumwein. Ein trockener Riesling Brut aus dem Reingau, der Pfalz, aus dem Rhh beispielsweise, eignet sich für jeden Anlass.

Lange Tradition des Sektes

Seit den 1830ern bildeten sich in Deutschland Sektkellereien.

Sie alle blicken auf eine lange Geschichte zurück, die ihren Ursprung in den Champagnerhäusern in Frankreich nahm. Denn hier übernahmen Anfang des 19. Jahrhunderts oftmals Deutsche die Produktion und exportierten das Wissen um das exklusive Herstellungsverfahren nach Deutschland. Auch das heute noch vielerorts benutzte Rüttelpult zum Ablagern der Hefe nach der zweiten Gärung wurde von einem Deutschen erfunden.

Die Spitzenerzeugnisse der deutschen Sektkellereien sind einem guten Champagner absolut ebenbürtig und brauchen sich bei einer Blindverkostung nicht verstecken! Mit Jahrgang und in einer schicken Geschenkpackung braucht er sich an Weihnachten keinesfalls hinter einem anderen Schaumwein verstecken! Im Gegenteil, oft ist die Qualität die selbe, aber der Preis ist wesentlich geringer.

 

Die Herstellung von Sekt

Der gängigste Grundwein zur Schaumweinherstellung weltweit ist der Chardonnay. In Deutschland wird jedoch oft ein Riesling verwendet.

Nach der ersten Gärung wird dem Wein die Dosage zugesetzt. Diese Zucker-Hefemischung regt den zweiten Gärprozess an und bringt dabei die Kohlensäure in den Wein. Bei der traditionellen Flaschengärung, der méthode champenoise, erfolgt die zweite Gärung in der Originalflasche. Mit einer speziellen Dreh- und Rüttelmethode wird nach dem Gärprozess die abgestorbene Hefe in den Flaschenhals gebracht. Dort kann der Winzer diesen als Pfropf entnehmen.

Manche Sektkellereien führen die zweite Gärung in verschlossenen Tanks durch. Der fertige Sekt wird dann anschließend in Flaschen abgefüllt. Grundsätzlich hat Sekt, der nach der traditionellen Methode hergestellt wird, mehr Tiefe. Die Gasperlen sind kleiner und verbleiben länger im Glas, da das Kohlendioxid besser eingebunden ist.

Der Sektkorken: Ein wichtiges unerlässliches Detail

Im Gegensatz zum Weinkorken muss der Korken beim Sekt einiges aushalten, da der Schaumwein einen Druck von mindestens 3,5 bar hat. Damit der Korken dem standhält, wird er von einem Drahtkörbchen der sogenannten Agraffe gehalten.

 

Um einen Sekt stilvoll zu öffnen, zwirbelt man die Agraffe auf und hält den Korken gut fest. Anschließend dreht man die Flasche vorsichtig, bis sich der Korken löst. Dabei sollte der Korken nicht knallen. Das Verfahren zur Öffnung der Flasche lässt sich natürlich auch auf Champagner oder andere Schaumweine anwenden. Ganz gleich, ob es sich um einen Brut, Extra Dry oder eine andere Qualität handelt.

 

Welche Flaschengrößen gibt es beim Sekt

Die Standardgröße ist der Imperial mit 0,75 l. Sekt wird aber auch in unterschiedlichen fest normierten Größen angeboten. Die wohl bekanntesten sind der Piccolo mit 0,2 l, der Imperial mit 0,75 l und der Magnum mit 1,5 l.

Wer eine größere Party / Feier mit nur einer Flasche versorgen möchte, für den ist eine Melchisedech genau das Richtige. Die Flaschengröße sagt nichts über die Qualität des Inhaltes aus. Auch in der größten oder der kleinsten Flasche kann sich noch der beste Riesling Brut befinden.

 

Sekt und Secco einfach online kaufen

Ich liebe und bevorzuge unseren Sekt gegenüber den anderen Schaumweinen, die es in zahlreichen, anderen Ausführungen noch gibt. Sie müssen wirklich nicht immer Champagner kaufen, wenn es etwas zu feiern gibt! Die deutschen Winzer verstehen sich inzwischen darauf, Schaumweine herzustellen, die sich nicht hinter einem guten Champagner oder Cremant verstecken müssen, im Gegenteil. Mit unserem Preisleistungsverhälltniss schlagen wir oft einen guten Champagner.

Ein Riesling oder Chardonnay Brut trocken gehört zur Königsdisziplin der Schaumweine und kann zu dem Besten gezählt werden, das die heimische Wein-Landschaft hervorbringt. In Österreich dominiert die Rebsorte Grüner Veltliner das Geschehen. Bevor Sie den Sekt Ihrer Wahl online kaufen, müssen einige Entscheidungen getroffen werden: Bevorzugen Sie Ihren Sekt trocken oder lieblich? Brut oder Extra Dry? Rosé oder Weiß? Riesling Sekt oder eine Cuvée? Sekt schmeckt auch als Zutat im Cocktail. Sekt in Likören, pur oder einfach im Orangensaft ist ein prickelndes Vergnügen.

Wählen Sie ihren favorisierten Sekt zu fairen Preisen aus unserem Online Shop aus und bestellen und kaufen Sie bequem vom Sofa, von zu Hause. Wir liefern schnell und zuverlässig an Ihre gewünschte Adresse.

Und wenn Sie auf Alkohol verzichten möchten, bieten wir Ihnen auch eine kleine aber feine Auswahl von alkoholfreien Alternativen zu Sekt an. Auch wenn diese Erzeugnisse ,,alkoholfeier Sekt“ genannt werden, handelt es sich dabei in Wirklichkeit nur um eine Alternative, auf Basis von entalkohlisierten Weinen.

 

Unser Sekt Angebot wird immer größer

In unserem Sortiment finden Sie Sekt in allen Variationen zu fairen Preisen. Egal ob Sie Ihren Lieblingssekt suchen oder einen neuen zum Probierpreis bestellen möchten, hier ist für jeden etwas dabei! Diese Angebote sollten Sie sich wirklich nicht entgehen lassen, Sie können auch verschiedene Sekte in einem Probierpaket zu reduzierten Konditionen probieren.

Von qualitativ sehr hochwertigen Rebsortenreinen Jahrgangs Sekt bis hin zu besonderen Perlen wie Rose Sekt oder Sekt mit Blattgold (Schaumweinhaltiges Getränk) finden Sie in unserem Sortiment ein breites Angebot. Prickelnde Momente zu fairen Preisen. Alkoholfreier Sekt ist das Richtige, wenn Sie Kalorien sparen möchten oder mit dem Auto unterwegs sind. Stöbern Sie durch unsere aktuellen Angebote und bestellen Sie noch heute – vielleicht ist Ihr neuer Lieblingssekt dabei! Zum wohle, prost.

0
What Our Clients Say
76 Rezensionen