Deutschland

Deutschland

Deutschland Bedeutung und Umfang Etwa 16.000 Winzer bauen auf etwa 103.000 Hektar (Stand 2020) Wein an sowohl Weißwein, Rotwein und Rosewein. Dabei ernten Sie im Zehnjahresmittel pro Jahrgang durchschnittlich ca. 8,4 Millionen Hektoliter. Der Durchschnittsertrag liegt...

Der Kaiserstuhl

Der Kaiserstuhl

Der Kaiserstuhl Baden ist das südlichste und mit rund 15.812 Hektar Rebfläche und einem Durchschnittsmostertrag von 1,1 Millionen Hektoliter das drittgrößte Weinbaugebiet in Deutschland. Als einziges deutsches Weinbaugebiet gehört es zur Weinbauzone B der Europäischen...

Rheinhessen

Rheinhessen

Das Weinbaugebiet Rheinhessen Größe Das Weinbaugebiet Rheinhessen ist mit 26.578 ha Rebfläche das größte Weinbaugebiet Deutschlands. Es liegt komplett linksrheinisch und damit im Bundesland Rheinland-Pfalz (siehe auch: Region Rheinhessen). Das Weinanbaugebiet teilt...

Die Pfalz

Die Pfalz

Pfalz Die gut 5400 km² große Pfalz ist eine Region in Südwestdeutschland, die im Süden des Landes Rheinland-Pfalz liegt. Nur knapp 5 Prozent der Gesamtfläche der Pfalz nimmt das gleichnamige Weinanbaugebiet ein, in dem der Wein die Landwirtschaft und...

Mosel

Mosel

Die Mosel Mosel bezeichnet ein deutsches Weinbaugebiet für Qualitätswein bestimmter Anbaugebiete (QbA) im Tal der Mosel mit den Nebentälern von Saar und Ruwer nach § 3 Abs. 1 Nr. 6 Weingesetz. Bis zum Jahre 2006 hieß das Gebiet Mosel-Saar-Ruwer. Bekannte Weinstädte...

Die Nahe

Die Nahe

Die Nahe ist eines der 13 deutschen Weinanbaugebiete. Besonders die fruchtigen und kräftigen Weine und deren vielfallt sind typisch für die Nahe.

What Our Clients Say
21 Rezensionen