9,95

Enthält 19% MwSt.
(13,27 / 1 L)Alk. 10,5 % vol
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage
Blaufränkisch mild, Minóségi Bor, Ungarn 2019

Blaufränkisch mild, Minóségi Bor, Ungarn 2019

9,95

Enthält 19% MwSt.
(13,27 / 1 L)Alk. 10,5 % vol
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

60 vorrätig

Artikelnummer: 1007 Kategorien: , Schlagwörter: , , , ,

Pfalz

Rotwein

Trocken

Alles wissenswertes über dieses Produkt:

 

  • Trinktemperatur:
  • Rebsorte:
  • Jahrgang:
  • Alkohl in Vol.:
  • Restsüße g/l:
  • Säure g/l:
  • Lagerfähigkeit:
  • Inhalt: 0,75 Liter Flasche
  • Preis pro Liter:
  • Allergien: Enthält Sulfite
  • Trinkreife – Ab seinem 2. Jahr

Charakter des Weines:

Mitte der siebziger Jahre, bis dahin gab es gerade mal 100 Hektar Dornfelder-Weinberge, begann sich die Sorte Dornfelder durchzusetzen. 2019 waren 7.500 Hektar mit der roten Neuzüchtung bestockt, etwa 7% der deutschen Rebfläche. Lediglich der Spätburgunder wird unter den roten Sorten noch häufiger angebaut. Ihre größte Akzeptanz findet die Sorte Dornfelder bei den rheinhessischen (3.300 Hektar Anbaufläche) und pfälzischen Winzern (2.900 Hektar), doch ist die Sorte auch in den meisten anderen Anbaugebieten präsent.

Unsere Empfehlung

Das Ideale Rezept zum Wein
Unser Riesling Spätlese mild in der royalblauen Flasche.
Jahrgang – 2020
Rebsorte – Riesling
Trinkreife – Ab seinem 2. Jahr

Rebsorte: Dornfelder

Mitte der siebziger Jahre, bis dahin gab es gerade mal 100 Hektar Dornfelder-Weinberge, begann sich die Sorte Dornfelder durchzusetzen. 2019 waren 7.500 Hektar mit der roten Neuzüchtung bestockt, etwa 7% der deutschen Rebfläche. Lediglich der Spätburgunder wird unter den roten Sorten noch häufiger angebaut. Ihre größte Akzeptanz findet die Sorte Dornfelder bei den rheinhessischen (3.300 Hektar Anbaufläche) und pfälzischen Winzern (2.900 Hektar), doch ist die Sorte auch in den meisten anderen Anbaugebieten präsent.

14-16 ºC empfohlene Trinktemperatur
10,5 % vol. Alkohol
60,7 g/l Restsüße
5,6 g/l Weinsäure
13,27 € pro Liter
0,75 Liter Flasche
Wein aus Ungarn
Enthält Sulfite
Ab dem 3. Jahr erreicht er seine volle Trinkreife

 

Charakter des Weines:

Mit 60,7 g/l Restsüße hat dieser wunderbare Rotwein aus Ungarn eine sehr angenehme Süße. Im Abgang ist er sehr harmonisch und fruchtbetont. Er erinnert an Kirsche, Blaubeere und mit seiner Frische ein Hauch an Stachelbeere. Ein rundum gelungener Tropfen, der keinen Vergleich mit einer Auslese scheuen muss.

Rebsorte:

Blaufränkisch, auch Lemberger oder Blauer Limberger (klassischer Name), ist eine Rotweinsorte. Der Blaufränkisch bevorzugt mildes Klima und windgeschützte Standorte. Als früh austreibende Rebsorte ist sie immer vom Spätfrost gefährdet. Je nach Erntezeitpunkt lassen sich aus den Trauben leichte und fruchtige, aber auch tanninreiche Weine mit einer intensiv roten Farbe ausbauen, die einen kräftigen, fruchtigen, charaktervollen Rotwein mit Aromen von Kirschen und Beeren hervorbringt. Seine Lagerfähigkeit ist erheblich. Die vielen Vorzüge dieser Sorte zeigen sich auch in Verschnitten mit anderen Sorten wie Cabernet Sauvignon, Merlot, Trollinger oder Spätburgunder, denen sie mit ihrer Fruchtigkeit zu mehr Komplexität verhilft.

Genuss:

Ein sortenreiner Blaufränkisch ist ein hervorragender Begleiter zu Wildgerichten, stark mit Kräutern gewürzten Gemüsegerichten und Teigwaren sowie zu pikanten Käsesorten.

Hier zum Rezept

Vegetarischer Grillteller

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.