Grüner Pfannkuchen mit Schafskäse

Zutaten für 4 Personen:

300  g  Blattspinat
150  g  Mehl
250  ml  Milch
2  Eier
1  Gurke
250  g  Tomaten
80  g  Oliven
2  Zwiebeln
1  Zehe  Knoblauch
Frische Minze
Basilikum
1  TL  Getrockneter Oregano
200  g  Schafskäse
300  ml  Vollmilchjoghurt

Zubereitung:

Zutaten für den Teig

  • 300g Blattspinat
  • 150g Mehl
  • Salz
  • 250ml Milch
  • 2 Eier
  • Öl zum Braten

1) Spinat abspülen und gut trocken schleudern. Anschließend grob hacken.

2) Mehl, Milch, Salz und Eier in eine Schüssel geben und glatt rühren.

3) Spinat zum Teig hinzugeben und mit dem Stabmixer fein pürieren. Den Teig anschließend bei Zimmertemperatur für 20 Minuten ruhen lassen.

Zutaten für den Belag

  • 1 Gurke
  • 250g Tomaten
  • 80g Oliven
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Zehe Knoblauch
  • etwas frische Minze & Basilikum
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 1 TL getrockneter Oregano
  • 200g Schafskäse
  • 300ml Vollmilchjoghurt

4) Gurke und Tomate abspülen und in dünne Scheiben schneiden. Oliven abtropfen lassen. Zwiebeln abziehen, halbieren und in Streifen schneiden. Schafskäse würfeln.

5) Knoblauch fein hacken. Joghurt mit Pfeffer, Salz, Knoblauch und Kräutern glatt rühren.

6) Eine kleine beschichtete Pfanne mit Öl erhitzen. Bei mittlerer Hitze aus dem Teig 6 nicht zu dünne Pfannkuchen darin backen.

7) Pfannkuchen mit einem Klecks Joghurt bestreichen. Mit Tomaten, Gurken, Zwiebeln, Oliven und Schafskäse belegen. Salzen und pfeffern nach Geschmack. Mit dem restlichen Joghurt servieren.

Passend dazu: Grauburgunder mit schönem Schmelz.